Autor: Jürgen Rompf

Sonntag, 14. Oktober 2018, ab 13:30 Uhr, Köln – Renntag der Kölner Partnerstädte

Die ΠΟΠ präsentiert sich zum dritten Mal mit einem eigenen Stand. Der letzte Renntag der Saison 2018 auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch ist den Kölner Partnerstädten und deren Partnerschaftsvereinen gewidmet. Auf Ständen stellen sich die Vereine den rund 20.000 Besuchern…

Die LOGOGRAPFIA Nr. 2 erscheint Mitte Oktober

LOGOGRAPFIA / ΛΟΓΟΓΡΆΦΊΆ,  Ausgabe. 2, Online-Zeitschrift, der Gesellschaft der Griechischen Autoren in Deutschland (GGA-BRD), erscheint Mitte Oktober und ist auf gga-brd.de, zum Blättern und zum Herunterladen als PDF, abrufbar. Die Mitglieder der Redaktion / Η συντακτική ομάδα: Νίκη Eideneier Πέτρος Κυρίμης Μιχάλης…

Aris Fioretos, Die Mittelpunkt der Welt ist überall, Edition Romiosini

Der Mittelpunkt der Welt ist überall Autor/innen Aris Fioretos (Autor/in); Kostas Kosmas (Übersetzer/in) Aris Fioretos verwendet für seine Liebeserklärung an den Roman das Bild eines primitiven Urwesens in einer Wasserlache am Strand. Die Qualle ist ein minimales Wesen ohne Rückgrat…

Ein Filmprojekt in Thessaloniki

  Marco Papadopoulos, ist 26 Jahre alt, Student der Film- und Medienwissenschaft und Anglistik an der Ruhr-Universität Bochum. Zurzeit beendet er seine Masterarbeit in Griechenland, Thessaloniki. Er schreibt über die Filmische Repräsentation Thessalonikis.

Das griechische Parlament befürwortet die Ratifizierung des Griechisch-Deutschen Abkommens zur Gründung eines Griechisch-Deutschen Jugendwerks

Der Gesetzentwurf des Ministeriums für Bildung für die Ratifizierung des Abkommens zwischen Griechenland und Deutschland über die Zusammenarbeit im Jugendbereich und die Vorbereitungen für die Einrichtung eines griechisch-deutschen Jugendwerks wurde am 4.9.2018 sowohl in seiner Gesamtheit als auch auf die…

Ausstellung „Solidarität und Widerstand“ Duisburg

Ausstellungseröffnung 25. September 2018, 18.30 Uhr Solidarität und Widerstand Deutsch-griechische Beziehungen während der griechischen Militärdiktatur 1967–1974 Ort: Kulturkirche Liebfrauen, in Duisburg, König-Heinrich-Platz 3