Kategorie: Bücher

Juni ohne Ernte

(Distomo 1944) Kaiti Manolopoulou Kaiti Manolopoulou schildert in diesem Buch auf eindringliche Weise das Massaker im mittelgriechischen Distomo, das 1944 durch Soldaten der SS an den Einwohnern des Dorfes begangen wurde. Die Autorin ließ ein halbes Jahrhundert vorbeiziehen, ehe sie…

WARTEN AUF DIE BARBAREN

– Worauf warten wir versammelt auf dem Markt? Es sollen heute die Barbaren kommen. – Warum herrscht im Senat denn diese Tatenlosigkeit? Was sitzen diese Senatoren da und geben nicht Gesetze? Weil heute die Barbaren kommen. Was für Gesetze sollen…

„Homerika“

„Homerika“, Gedichte, übersetzt von Dirk Uwe Hansen 86 Seiten, 10 Euro, 19x12cm, Lieferbar Bestellen unter info[at]reinecke-voss.de ISBN 978-3-942901-17-8 Phoebe Giannisis Bearbeitungen der griechischen Mythen sind intimer, dichter an den Details des Mythos. Giannisi nähert sich den Geschichten nicht unterwürfig und…

Griechenland und der Orient, Hans Christian Andersen

Griechenland und der Orient – Eine märchenhafte Reise Der weltbekannte Märchendichter Hans Christian Andersen zeigt mit diesem Buch, dass er auch ein ausgezeichneter und feinfühliger „Reisereporter“ war: 1841 begab sich der dänische Autor nach Griechenland und sah vor sich „das…

Die Frauen von Andros

Ioanna Karystiani Roman Aus dem Griechischen von Norbert Hauser D: 9,99 € A: 10,30 € CH: 14,90 sFr Erschienen: 16.06.2014 insel taschenbuch 4310 Broschur, 293 Seiten ISBN: 978-3-458-36010-0 Andros in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das Leben auf der…

Kleine Geschichte Griechenlands, Ioannis Zelepos

Zelepos, Ioannis Kleine Geschichte Griechenlands Von der Staatsgründung bis heute Monographie ISBN 978-3-406-65343-8 Verlag C.H.Beck, München 2014 Wer versuchen möchte, das moderne Griechenland in all seinen Widersprüchen und Konflikten zu verstehen, sollte sich die Zeit nehmen, seine Geschichte kennenzulernen. Dieses…

„Filótimo“

Samstag, 29. März 2014, 19:00 Uhr, Köln Griechische EU-Ratspräsidentschaft 2014 LESUNG „Filótimo“ Andreas Deffner las aus seinem dem griechischen Volk gewidmeten Buch „Filótimo“ Abenteuer, Alltag und Krise in Griechenland. Was? Sie kennen „Filótimo“ nicht? Das ist die spezielle Einstellung der…

Warte nur, es passiert schon was

Christos Ikonomou Warte nur, es passiert schon was Erzählungen aus dem heutigen Griechenland. Die Erzählungen von Christos Ikonomou spielen in Piräus, rund um den großen Hafen. Aus dem Griechischen von Birgit Hildebrand, C.H. Beck, München, ISBN 978-3-406-64705-5 2013. 256 S.,…

lakovos Kambanellis – Die Freiheit kam im Mai

Buchbesprechung lakovos Kambanellis – Die Freiheit kam im Mai Text: Niki Eideneier Das Buch kam auf Griechisch zum ersten Mal mit dem Titel „Mauthausen“ 1963 in Athen heraus, erlebte über dreißig Auflagen, und Kambanellis bearbeitete es 1995 für die deutsche…