Oberst Ljapkin

Neuerscheinung aus der Verlagsreihe „Griechische Literatur auf Deutsch“
161018_obert_ljapkin_cover-(002)Oberst Ljapkin von M. Karagatsis
Ein russischer Flüchtling in Griechenland

Griechenland in den Zwanzigerjahren des 20. Jahrhunderts: Karl Vogel ist der Aufseher der Zuchthengststation einer Landwirtschaftsschule, die etwa fünf Kilometer von der Provinzhauptstadt Larissa auf dem griechischen Festland in Thessalien entfernt liegt. Der gebürtige Österreicher und Neu-Grieche erliegt einem Herzinfarkt. Und seine Stelle übernimmt schließlich der russische Immigrant Graf David Borissitsch Ljapkin. So beginnt der Roman „Oberst Ljapkin. Ein russischer Flüchtling in Griechenland“ aus der Feder des Schriftstellers M. Karagatsis (1908-1960), der als einer der prägenden Autoren der griechischen Literaturgeschichte im 20. Jahrhundert gilt.

Übersetzung aus dem Neugriechischen von Gerhard Blümlein 2016
Originalausgabe. Hardcover, 248 Seiten
Verlag der Griechenland Zeitung -Hellasproducts GmbH, 2016
ISBN: 978-3-99021-017-8 € 19,80 [D]
Erscheint im Oktober 2016.