„Ärmellos in Griechenland“

Mittwoch, 19. Mai 2010, 18:00 Uhr
Vortrag und Lesung
„Ärmellos in Griechenland“
mit Hans Eideneier

„Ärmellos in Griechenland“

101_0461a

Lesung und Erläuterung eines Buches von und mit Hans Eideneier. Hans Eideneier gab eine unterhaltsame Betriebsanleitung für Griechenland, die griechische Sprache und zeitlose Präsenz im Deutschen.

eideneier_aermellos_100thm

Eine unterhaltsame Betriebsanleitungfür Griechenland, die griechischeSprache und zeitlose Präsenz im Deutschen. Der Leser bekommt eine Füllevon überraschenden Einsichten inMentalität, Alltag, Geschichte undKulturgeschichte der Griechen von derAntike bis heute. Autor Hans Eideneierist seit 50 Jahren in Griechenlandunterwegs. Er beweist nicht nur eineverblüffende Sachkenntnis, sondernvor allem auch Humor, und dass erein Thema frisch, atmosphärisch dichtund unterhaltsam darstellen kann: EinFeuilletonist im besten Sinne des Wortes. Kostas Mitropulos, dessen Karikaturen die Texte illustrieren, gilt als derNestor unter den Karikaturisten Griechenlands.Köln 2010
Stimmen:
„Was soll ich sagen? Erst nach der letzten Seite habe ich es wie-
der aus der Hand gelegt. Mit Witz, wissenschaftlich, aber dennoch
leicht verdaulich geschrieben. (…)
Vieles, was ich im Kontakt mit, vor allem traditionellen, Griechen
erlebt habe, ist mir begegnet, aber auch so manches „AHA“. (…)
Ein wirkliches gelungenes Buch, das ich gerne weiterempfehlen
kann.“
Erika Michel an die Griechenland Zeitung
Veranstalter:
Europe Direkt – Informationszentrum Köln,
ΠΟΠ-Initiativgruppe Griechische Kultur
Ort: VHS Bezirksrathaus Nippes, Neusser Str. 450, 50733 Köln,
Nebeneingang 2 am Niehler Gürtel Raum 109

Schreibe einen Kommentar